Gabrielle Z'Graggen

Praxis für Trauma-Auflösung

doTERRA Darm-Schulung mit ätherischem Öl

Am Montag 20. März 2017 um 15.30  Uhr findet in meinen Praxisräumlichkeiten eine kostenlose Schulung zum Thema Darmreinigung und Darmfloraaufbau mit ätherischen Ölen statt.

Sie sind herzlich eingeladen, ohne Voranmeldung, daran teilzunehmen.

Tag der offenen Tür

Gerne lade ich Sie ein, mich und meine Praxis am

Freitag 30. September 2016 von 9.00 - 16.00 Uhr

zu besuchen um uns bei Kaffee und Kuchen persönlich kennen zu lernen.

Frau Ursula Baumgartner erweitert das Angebot in der Praxis mit Ihren Massage-Kenntnissen und steht Ihnen gerne zur Verfügung bei Fragen über diverse Techniken auf ihrem Arbeitsgebiet.  

 

 

Traumasensibles Yoga

Herr Joachim Pfahl's Antwort in einem Interview ist sehr aussagekräftig und bringt meine Art der Begleitung in der Trauma-Auflösung mit Yoga auf den Punkt:

"Das Traumasensible Yoga ist wahrnehmungsorientiert und nicht, wie es mittlerweile in vielen Yogarichtungen der Fall ist, leistungsorientiert. Es geht darum, dass Traumatisierte wieder die Fähigkeit zurückerlangen, ihre eigenen körperlichen und seelischen Grenzen wahrzunehmen und sie nicht zu überschreiten. Sie sollen die Fähigkeit entwickeln in Kontakt mit sich und ihrem Körper zu sein, um so wieder in eine Verbindung mit den eigenen Bedürfnissen kommen zu können. Besonders solche Menschen, die eine Traumatisierung in den ersten Lebensjahren erlebt haben, haben dies nicht gelernt. Ein Trauma bedeutet das Gegenteil, nämlich vom Körper abgespaltet zu sein, sich nicht zu spüren etc. Dies wiederzuerlangen ist möglich. "

 

 

 

 

Einen guten Rutsch und ein gelingendes 2016

Von Herzen wünsche ich Ihnen ein glückliches 2016, mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen und die Vorsätze umgesetzt werden.

Gerne begleite ich Sie auf dem Weg im 2016 mit Yoga, im Gespräch, auf / mit dem Tuning-Board und mit den Gruppenseminaren wie Familien-System-Stellen und Bildersprache.

Ihre Gabrielle Z'Graggen

 

 

 

 

News

Besten Dank an Isabel und Robert für ihre tatkräftige Unterstützung, dass die aufgefrischte l-ich-t-Seite der Öffentlichkeit nun endlich zugänglich gemacht werden kann. Sie haben mit Engagement und Geduld sehr viel dazu beigetragen, meine Arbeitsweise in Worte zu fassen und die Seite in Form zu bringen.

Geschätzte Leser, ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme mit Rückmeldung, um die l-ich-t-Seite so erfrischend wie ein Sommerregen, so wärmend wie die Sonne und so verbindend wie ein Regenbogen gestalten zu können. Herzlichst Gabrielle Z'Graggen